die Reise Nach Wirikuta - Teilnehmende Beobachtung Im Film?

best price Rs 1,099
Rs 1,099
Upto 10% Cashback.

"die Reise Nach Wirikuta - Teilnehmende Beobachtung Im Film? Details

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2.00, Universitt Wien (Institut der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universitt Wien), Veranstaltung: "MIME. Media and Ritual Embodiment: Zur visuellen Umsetzung von Spiritualitt," Modul MAKOTRA, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Film in der Kultur- und Sozialanthropologie hatte in seinen Anfngen einen eher umstrittenen Stellenwert. Auch heute wird unser Fach nach wie vor von Printmedien dominiert, doch durch die immer weiter sensibilisierte Weise mit diesem Medium umzugehen - als bildliche Ergnzung der bermacht an Texten und als Mglichkeit ein breiteres Publikum anzusprechen - entstand bis heute bereits eine nicht unbeachtliche Anzahl an kultur- und sozialanthropologischen Filmen, die Rezipienten weit mehr mitgeben als das Gefhl eines kurzen Ausflugs in exotische Gefilde. In meiner Arbeit setze ich mich mit dem Film "Die Reise nach Wirikuta. Die Huichol und der Peyote-Kaktus" (1998) der Kultur- und Sozialanthropologen Ingrid Kummels und Manfred Schfer auseinander. Im Zuge einer Analyse seiner Bildebene werde ich mich im Besonderen der Bildgestaltung mittels Kamerablick widmen. Anhand einer Betrachtung der Handlungsphasen mchte ich exemplarisch auf die Kamera als (tonloses) Kommunikationsmittel eingehen, das uns gestattet, mit ins Feld zu gehen und eine abenteuerliche Reise zu bestehen und uns dabei die Dualitt von auenstehendem Beobachter und im Feld agierendem Kultur- uns Sozialanthropologe immer wieder spren lsst. Mein Ziel ist es, mittels Analyse dieser filmischen Arbeit die Bedeutung des Bildes, in seiner Nutzung als Transportmittel fr mehr als bloe Dokumentation des uns "Fremden," herauszuarbeiten.
Here is your compare list

x

indiashopps_bag
Get Discounts ! Latest Deals ! Allow Notifications to Stay Informed !!!